Behindertenaufzug

Behindertenaufzug

Menschen mit körperlichen Behinderungen haben in der Regel Probleme Treppenstufen zu überwinden. Die Alternative zu einen Treppenlift ist in dem speziellen Fall der Behindertenaufzug. Es gibt sehr viele verschiedene Handicaps die unterschiedliche Lift-Arten erfordern. Die Bedürfnisse und Anforderungen der Betroffenen entscheiden über den benötigten Lift.

Rollstuhlfahrer, Personen mit Gehhilfen oder Rollator-Nutzer können von einen Behindertenaufzug profitieren. Wichtig ist das es in der Wohnung oder dem Haus genügend Platz für den Aufzug gibt. Bei einem eigenen Haus besteht auch die Möglichkeit das der Aufzug außen installiert wird. Bei der konkreten Planung gibt es Hilfe von den Rollstuhllift Beratern.

Lifte für Rollstuhlfahrer

Können sich Menschen nicht selbständig aus dem Rollstuhl erheben, um zum Beispiel einen Sitzlifte zu nutzen, sind in der Regel Behindertenaufzüge erforderlich. Nur somit können Betroffene Treppen überwinden, ohne den Stuhl zu verlassen. Unter den Überbegriff Rollstuhllift gibt es drei Liftarten: Plattformlift, Hublift und Senkrechtlift.

Plattformlifte

Da jedes Gebäude anders ist sind auch Treppen und Kurven in dem Haus unterschiedlich geschnitten. Deshalb müssen die Treppenlift-Planer die baulichen Voraussetzungen und die individuellen Bedürfnisse des Rollstuhlfahrers korrekt in die Planung einbeziehen.

Egal welche örtlichen Gegebenheiten auch vorhanden sind, für Rollstuhlfahrer sind Plattformlifte ein ideales Hilfsmittel. Über eine kleine Rampe fährt die Person auf die Plattform und wird sicher nach oben oder unten befördert. Plattformlifte bewegen sich fast immer der Treppe entlang, ähnlich wie beim Sitz-Treppenlift. Der Plattformlift lässt Menschen mit Handicap bequem größere Höhnen an kurvigen oder geraden Treppen überwinden. Aber auch bei dem Transport über geringere Höhen sind sie durchaus geeignet.

120cm bis 140 cm Platz müssen vor der ersten Stufe vorhanden sein, um den Plattformlift einzubauen. Diese Maße sind nur grobe Orientierung-Maße. Bei der genauen Planung wird die komplette Wohnsituation von professionellen Planern oder entsprechenden Fachleuten genausten begutachtet. Bei einer Vorort Begutachtung, gemeinsam mit dem Rollstuhlfahrer erarbeiten sie eine Lösung nach Maß für die individuellen Ansprüche des Auftraggebers. Professionelle Lift-Anbieter bieten Kunden einen Komplettservice und kompetente Beratung in der Planungsphase. 

Vorteile eines Plattformlifts:

  • Für fast alle geraden und kurvigen Treppen geeignet
  • Im Innen- und Außenbereich flexibel einsetzbar
  • Sehr platzsparend: Der Plattformlift kann zusammengeklappt werden.
  • Automatisch betriebene Auffahrtsrampe ohne Umsteigen nutzen.
  • Hohe Sicherheitsstandards für Plattformlifte.

Was für einen Treppenlift suchen Sie?

Bitte durch Anklicken wählen und auf weiter drücken.

Wo soll der Lift installiert werden?

Bitte durch Anklicken wählen und auf weiter drücken.

Um welche Treppenart handelt es sich?

Bitte durch Anklicken wählen und auf weiter drücken.

Wieviele Etagen soll der Lift erreichen?

Bitte durch Anklicken wählen und auf weiter drücken.

Wann benötigen Sie den Treppenlift?

Bitte durch Anklicken wählen und auf weiter drücken.

An welchem Ort soll der Lift montiert werden?

Bitte tragen Sie Ihre Postleitzahl ein, damit wir regionale Anbieter finden können!

Wer soll das kostenlose Angebote erhalten?

Unsere Leistung ist für Rollstuhlfahrer 100% kostenlos.


Bis zu 40% sparen


100% kostenlos


100% unverbindlich


Bundesweit für Sie da

Sichere Datenübertragung

Bundesweit für Sie da

100% Kostenlos & unverbindlich

Ihr Ansprechpartner:
Rollstuhllift Berater
Herr Günther Peinemann
Telefon 0800 723 6054
Rollstuhllift Infos anfordern

Hilfe benötigt?

Wir beraten Sie zu Rollstuhllift Planung, Zuschüsse, Finanzierungen und Treppenliftkauf.

kostenlose Beratung
unser Tipp für Sie:
Sie möchten Ihren Wunschtreppenlift auf Sicherheit und Komfort testen? Fast 99 % der Anbieter bieten Probefahrten mit dem Treppenlift an.

Jetzt Treppenlift probefahren
Treppenlifthersteller

Eine Übersicht der größten Treppenlifthersteller in Deutschland:

  • Sani-trans GmbH (Langenau)
  • Sanimed GmbH (Ibbenbüren)
  • AP+ Treppenlifte GmbH (Köln)
  • Handicare (Porta Westfalica)
  • Hiro Lift (Bielefeld)
  • Treppenlift GmbH (Köln)
  • Aktiv Treppenlifte (Bergheim)
  • Heim Treppenlifte (Ruppichteroth)
  • Lifta GmbH (Köln)
  • ThyssenKrupp (Neuss)
Menu
AUSGEZEICHNET.ORG